Theorie & Praxis gehen Hand in Hand

Hier findet Ihr wichtige Fakten rund um Eure Ausbildung bei uns. Im theoretischen Unterricht, der regelmäßig in Husum und Garding stattfindet (die Zeiten findet Ihr hier), lernt Ihr alles Wichtige, um Euch ideal auf die theoretische Prüfung und vor allem die Situation im wahren Leben vorzubereiten. Wir legen dabei großen Wert auf einen ansprechenden und unterhaltsamen Unterricht, bei dem Ihr so viel wie möglich lernen könnt. Wichtigster Baustein hierfür ist neben erfahrenen Lehrern, die Spaß am Unterrichten haben, der Einsatz neuester Technik.

 

In der Praxis, also in Euren Fahrstunden mit Karl, Thomas H., Marcel, Tim, Thomas B., Raimund und Hans- Peter, lernt Ihr dann alles rund um das jeweilige Fahrzeug Eurer Ausbildungsklasse und werdet rücksichtsvoll und mit viel Spaß auf Eure praktische Prüfung vorbereitet. Ihr lernt das Abbiegen, das richtige Bremsen, das allseits beliebte (und gar nicht so schwierige) Rückwärts-Seitwärts-Einparken und und und.

 

Der Führerschein mit 17 (BF17) ist seit Ende 2006 möglich und wird von uns natürlich auch angeboten.

 

Für ganz kurz Entschlossene gibt es auch die Kompaktausbildung - der Crashkurs, der Euch ganz schnell ans Ziel bringt und trotz des Namens nichts mit Unfällen oder weniger Lerninhalten zu tun hat.

 

Theoretischer Unterricht findet wie folgt statt:

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

                            KL. A

Donnerstag

Freitag

Samstag

 

Husum

18.00-19.30 Uhr

18.00-19.30 Uhr

15.30-17.00 Uhr

17.00-18.30 Uhr

18.00-19.30 Uhr

18.00-19.30 Uhr

nach Ankündigung

Garding

19.00-20.30 Uhr

---

---

---

19.00-20.30 Uhr

---

---